Feuerwehr löscht Brand

Schrecksbach: Grillfeuer gerät außer Kontrolle

+
Im Einsatz: Die Schrecksbacher Wehr in der Neukirchener Straße. 

Ein außer Kontrolle geratenes Grillfeuer musste die Feuerwehr am Dienstagabend in der Neukirchener Straße in Schrecksbach löschen.

Wie die Feuerwehr gegenüber der HNA berichtete, hatte eine Frau im Garten in einer Blumenschale ein Feuer entzündet, um sich eine Bratwurst zu grillen. Das Feuer geriet außer Kontrolle und es bestand die Gefahr der Brandausbreitung auf eine angrenzende Hecke.

Die Einsatzkräfte löschten den Brand mit Wasser aus einem C-Rohr schnell ab. Anschließend kontrollierten die Retter den Bereich mit der Wärmebildkamera. Die Einsatzleitung lag in den Händen von Schrecksbachs Wehrführer Daniel Platte.

Die Feuerwehr war mit einem Löschgruppenfahrzeug, dem Einsatzleitwagen und 15 Feuerwehrangehörigen vor Ort.

Die Leitstelle Schwalm-Eder hatte gemäß des Stichworts F1 (Kleinbrand) nur den Kernort alarmiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.