Schüler suchten fitteste Klasse

Ziegenhain. Die Ziegenhainer Carl-Bantzer-Schule suchte am Dienstag die fitteste Klasse: 120 Fünft- und Sechstklässler warfen bei einem Sport- und Spielfest ihr sportliches Talent in den Ring, um gemeinsam den Klassensieg zu erzielen.

Dabei lieferten sich die Schüler bewegte Duelle an insgesamt sieben Stationen. Die Idee zum Spielfest entwickelten Sportfachleiter Jens Alter und Schulleiter Bernhard Schmidt.

„Bei den Bundesjugendspielen starten in den Staffeln nur die Stärksten. Uns ging es darum, innerhalb der Klassen Kooperation und Teamfähigkeit zu fördern“, erläuterte Alter. Koordiniert und betreut wurde der Tag vom Sportkurs des Jahrgangs Zehn. (zsr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.