1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schwalmstadt

Schwalm-Eder-Kreis: Mann stirbt bei Autounfall

Erstellt:

Von: Niklas Kirk

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall in Holzburg kam ein 65-Jähriger ums Leben. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und prallte gegen einen Zaun.

Schrecksbach – Am heutigen Samstag (22. Oktober), ereignete sich gegen 14:20 Uhr im Schrecksbacher Ortsteil Holzburg (Schwalm-Eder-Kreis) ein Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Mann aus Antrifttal (Vogelsbergkreis) an der Unfallstelle verstarb. Das teilte das zuständige Polizeipräsidium Nordhessen in eine Pressemitteilung mit.

Wie die Beamten der Polizeistation Schwalmstadt berichten, war der 65-Jährige im Bereich der Hauptstrasse alleine in einem PKW VW Tiguan unterwegs. Dort verlor er nach derzeitigem Ermittlungsstand aufgrund eines medizinischen Notfalles die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Zaun.

Verkehrsunfall im Schwalm-Eder-Kreis: Reanimationsmaßnahmen konnten den Mann nicht mehr retten

Der Fahrer verstarb trotz der unmittelbar eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen durch den alarmierten Notarzt noch an der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden am PKW und dem beschädigten Zaun beträgt ca. 20.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur konkreten Unfallursache werden durch die Polizeistation in Schwalmstadt geführt.

Erst vor wenigen Tagen wurden bei einem Verkehrsunfall in Wabern im Schwalm-Eder-Kreis vier Personen verletzt. (nki)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion