Eltern scheitern an unpassenden Angeboten

Kindergärten im Schwalm-Eder-Kreis: Mangel an flexibler Betreuung

Schwalm-Eder. Viele berufstätige Eltern scheitern an fehlender oder unpassender Kinderbetreuung. Besonders in ländlichen Regionen fehlt es häufig an flexiblen Betreuungsmodellen.

Wie unterschiedlich das Betreuungsangebot in den Kitas ist, zeigt ein HNA-Vergleich aller Betreuungseinrichtungen im Schwalm-Eder-Kreis.

Glücklich schätzen können sich Eltern in Wabern. Die Gemeinde zahlt als einzige Kommune im Landkreis den Preis für die Kernbetreuung von 8 bis 12 Uhr. Ein Aufpreis kommt hinzu, wenn das Kind länger betreut werden soll. So kostet die Betreuung von täglich 8 bis 16.30 Uhr 70 Euro pro Monat. Das ist Spitzenwert im Schwalm-Eder-Kreis. Zum Vergleich: In der Gemeinde Körle beispielsweise liegt der Preis für dieselbe Betreuungszeit 230 Euro, für Kinder unter drei Jahren (U3) sogar 299 Euro. In Schwarzenborn zahlt die Stadt die Kosten der Vormittagsbetreuung für Kinder zwischen dem 3. und 4. Lebensjahr.

Auch in den angebotenen Betreuungszeitmodellen zeigen sich die Kommunen im Landkreis teils sehr unterschiedlich. Zwar gibt es in nahezu jeder Kommune eine feste Kernzeit (meist 8 bis 16 Uhr) sowie eine erweiterte Betreuungszeit (meist 7.30 Uhr bis 17 Uhr), jedoch bieten einige Städte und Gemeinden auch flexible Zubuchmodelle an. In Neuental beispielsweise können Betreuungsstunden bei Bedarf hinzugebucht werden. Die Kosten pro Stunde liegen dafür bei zwei Euro pro Monat.

Nahezu alle Kindertagesstätten öffnen ihre Pforten morgens zwischen 7 und 8 Uhr. Wer auf eine frühere Betreuungszeit angewiesen ist, muss auf eine Tagesmutter setzen. Ebenso verhält es sich jetzt in den Sommerferien. Die meisten Einrichtungen bleiben zumindest drei Wochen geschlossen. Eine Notfallgruppe wird jedoch nicht flächendeckend angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.