1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schwalmstadt

Nach schwerem Unfall: Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr

Erstellt:

Von: Sylke Grede

Kommentare

Rettungshubschrauber
Ein Rettungshubschrauber brachte den verletzten Motorradfahrer ins Krankenhaus nach Kassel. © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall im Schwalm-Eder-Kreis wird ein 34-jähriger Motorradfahrer lebensbedrohlich verletzt. Er war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen.

Obergrenzebach - Ein 34-jähriger Motorradfahrer wurde lebensbedrohlich verletzt. Am Montagnachmittag hatte er auf der Straße zwischen Obergrenzebach und Niedergrenzebach im Schwalm-Eder-Kreis einen Unfall.

Der Frielendorfer wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 7 ins Krankenhaus nach Kassel transportiert.

Nach schwerem Unfall per Rettungshubschrauber nach Kassel

Dem Polizeibericht nach war der 34-Jährige am Montag (11. Juli) gegen 16 Uhr mit seiner Maschine in Richtung Niedergrenzebach unterwegs gewesen. In einer Rechtskurve kam das Motorrad nach links von der Fahrbahn ab. Der Fahrer wurde von seiner Maschine geschleudert. Die Polizei geht zunächst als Ursache von zu hoher Geschwindigkeit aus. Entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet. Die Straße zwischen Obergrenzebach und Niedergrenzebach war über mehrere Stunden gesperrt. (syg)

Eine 17-jährige Motorradfahrerin wird aus noch ungeklärter Ursache auf einer Bundesstraße bei Bad Hersfeld von einem Auto erfasst und bei dem Unfall schwer verletzt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion