1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schwalmstadt

Asklepios-Zentrum bietet proktologische Sprechstunde an

Erstellt:

Von: Sandra Rose

Kommentare

Darmspezialist und Leitender Oberarzt Stephan Brandtstaetter.
Darmspezialist und Leitender Oberarzt Stephan Brandtstaetter. © asklepios

Das Asklepios Gesundheitszentrum (AGZ) in Schwalmstadt hat das Leistungsangebot in der Chirurgie weiter ausgebaut und um das medizinische Teilgebiet „Proktologie“ erweitert.

Schwalmstadt – Darmspezialist Stephan Brandtstaetter bietet hier ab sofort mittwochs ab 8:30 Uhr eine proktologische Sprechstunde an, heißt es von Asklepios. Damit können Patienten mit Enddarmerkrankungen nun zielgerichteter behandelt werden.

Brandtstaetter ist Experte für Erkrankungen des Enddarms, speziell des Mastdarms und des Analkanals, dazu zählen unter anderem Stuhlinkontinenz, Hämorrhoidalleiden, Analfissuren, Analfisteln oder Steißbeinfisteln. Diese werden in der Proktologie behandelt, die wiederum ein medizinisches Teilgebiet der Viszeralchirurgie (Chirurgie des Bauchraums) darstellt.

Stephan Brandtstaetter ist seit fast fünf Jahren Leitender Oberarzt in der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie von Chefarzt Dr. Felix Meuschke, zuvor sammelte er medizinische Erfahrungen an Kliniken in München, Kassel, Fritzlar und Paderborn. Sein Fachgebiet ist, neben der Allgemeinchirurgie, insbesondere die Diagnostik und Therapie bei Hämorrhoidalleiden. „Wir möchten vor allem Patienten mit Problemen am After ansprechen“, sagt der 54-Jährige.

Die Nähe zum AGZ ein großer Vorteil

Zur Untersuchung setzt er unter anderem die Analmanometrie (Druckmessung im Enddarm) ein, um die Funktionsweise des Schließmuskels zu prüfen, ebenfalls zum Einsatz kommt die Hochfrequenz-Chirurgie. Sollte eine Operation notwenig sein, sei die Nähe des AGZ zum Klinikum Schwalmstadt ein Vorteil. „Wir können hier vor Ort agieren, die Patienten müssen nicht erst noch eine Klinik suchen und kennen ihren Operateur bereits – das schafft Vertrauen“, ist der Arzt überzeugt. Darüber hinaus stünden mit der Gastroenterologie und der Gynäkologie zwei weitere Abteilungen zur Verfügung, die gegebenenfalls fachübergreifend unterstützen könnten.

Beim Blick in die Zukunft kann sich Proktologe Brandstaetter eine Erweiterung des Angebots vorstellen, etwa die Einrichtung einer Inkontinenz-Sprechstunde in Zusammenarbeit mit der Gynäkologie. Die aktuelle proktologische Sprechstunde findet jeden Mittwoch ab 08.30 Uhr statt, Termine bekommt man über das AGZ in Schwalmstadt unter der Telefonnummer 0 66 91/799 610.  

Auch interessant

Kommentare