Angebot für Quereinsteiger

Erzieher-Ausbildung: Berufschul-Campus Ziegenhain stellt neues Format vor

Jannic Voorpijls und Veronika Rot
+
Wollen Erzieher werden: Jannic Voorpijls und Veronika Rot absolvieren am Berufschul-Campus in Schwalmstadt ihre Ausbildung im neuen Vollzeitformat.

Über das neue Konzept soll am 9. November informiert werden.

Ziegenhain. Der BerufsschulCampus Schwalmstadt erweitert sein Ausbildungssepktrum. Die Ausbildung zum Erzieher ist zukünftig auch praxisintegriert und vergütet möglich. Damit reagiert der Berufschul-Campus auf veränderte Lebensentwürfe wie beispielsweise von Veronika Roth und Janic Voorpijls. Beide wollen als Quereinsteiger Erzieher werden.

Schon früh weiß Veronika Rot, dass sie unbedingt Erzieherin werden möchte. Der Weg dorthin ist jedoch mit einigen Umwegen verbunden. Seit Sommer ist die 28-jährige ausgebildete Einzelhandelskauffrau nun Studierende in Vollzeit an der Fachschule für Sozialwesen am Berufsschulcampus Schwalmstadt und freut sich, dass sie als ihrem Traumberuf damit ein ganzes Stück näher gekommen ist.

Auch Jannic Voorpijls absolviert seit diesem Sommer die Erzieherfachschule in Ziegenhain. Er kennt den Berufsschul-Campus bereits, da er hier vor einigen Jahren die Ausbildung zum Sozialassistenten absolviert hat. Nach seinem Abschluss im Jahr 2017 zieht es ihn zunächst in ein anderes berufliches Umfeld: Er lässt sich zum KFZ-Mechatroniker ausbilden. Bei der Arbeit in der Werkstatt merkt er schnell, wie sehr ihm die Arbeit mit Menschen fehlt und er entschließt sich für die Ausbildung zum Erzieher in Vollzeit-Form. „Lebenswege und -entwürfe sind diverser geworden“, so Ralf Klinder, Schulleiter des Berufsschul-Campus Schwalmstadt, „umso wichtiger ist, dass die Ausbildungsmöglichkeiten entsprechend vielfältiger werden. Wir haben uns daher entschlossen, ab dem kommenden Schuljahr neben der Vollzeit-Ausbildung auch die „Praxisintegrierte vergütete Ausbildung“ (PivA) an unserer Fachschule in Ziegenhain anzubieten und freuen uns über das erweiterte Spektrum an Möglichkeiten an unserer Schule“. Damit sich alle an der Ausbildung zum Erzieher Interessierten frühzeitig informieren und die Schule und Lehrkräfte kennenlernen können, lädt der Berufsschul-Campus Schwalmstadt am Dienstag, 9. November, ab 17.45 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Räumlichkeiten der Hessenallee 14 ein.

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten (Vollzeit bzw. Praxisintegrierte vergütete Ausbildung) sowie Finanzierungsmöglichkeiten während der Ausbildung (Aufstiegs-BaföG, Bildungsgutschein bzw. Gehalt), zudem sind an diesem Abend individuelle Beratungsgespräche möglich, in denen persönliche Perspektiven ausgelotet werden können.

Eine weitere Infoveranstaltung für interessierte Einrichtungsleitungen beziehungsweise Verantwortliche der Träger findet am Dienstag, 16. November, ab 14 Uhr ebenfalls in den Räumlichkeiten der Hessenallee 14 statt. (Matthias Haaß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.