Mehrere Krankenwagen im Einsatz

Unfall in Schwalmstadt: Auto überschlägt sich - Mehrere Personen verletzt

Drei Schwerverletzte und ein Gesamtschaden in Höhe von 9000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen nahe Dittershausen.
+
Drei Schwerverletzte und ein Gesamtschaden in Höhe von 9000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen nahe Dittershausen.

Im Schwalm-Eder-Kreis ist es zwischen Dittershausen und Elnrode ist ein Auto von der Fahrbahn abgekommen. Mehrere Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Schwalmstadt-Dittershausen - Bei einem Unfall bei Schwalmstadt-Dittershausen im Schwalm-Eder-Kreis wurden am Dienstag (17.11.2020) drei Personen verletzt.

Nach ersten Informationen fuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Auto von Schwalmstadt-Dittershausen südwestlich von Kassel in Richtung Elnrode, als ihm am Ortsausgang in einer Rechtskurve ein Lkw entgegenkam.

Schwerer Unfall bei Schwalmstadt: Auto überschlägt sich

Der Mann erschrak und wich nach rechts auf die Bankette aus wodurch er im Straßengraben landete. Der Mann krachte im weiteren Verlauf im Bereich des Wasserhäuschens gegen einige Pflanzsteine und einige Meter später gegen ein Geländer.

Unfall bei Schwalmstadt: Drei Personen wurden verletzt.

Dabei überschlug sich das mit insgesamt drei Personen besetzte Fahrzeug und kam auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand. Ersthelfer eilten den Verletzten nach dem Unfall in Schwalmstadt-Ditterhausen südwestlich von Kassel zur Hilfe, halfen den Verletzten und alarmierten den Rettungsdienst.

Schwalmstadt: Drei Personen schwer verletzt

Nach Information der Polizei Schwalmstadt wurden alle drei Insassen schwer, glücklicherweise aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser nach Schwalmstadt und Marburg südwestlich von Kassel transportiert.

Insgesamt waren drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Polizei Schwalmstadt vor Ort im Einsatz. Die L3145 war während der Rettungsmaßnahmen für rund eine Stunde in beide Richtungen voll gesperrt. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 9000 Euro. Bei nasser Fahrbahn kam es Ende September bei Schwalmstadt zu einem schweren Unfall. (mpu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.