Fahrplanänderungen und Fahrtausfälle am Treysaer Bahnhof

RE30
+
RE30 am Bahnhof in Treysa

Schienenersatzverkehr wird eingesetzt.

Treysa. Die Bahnstrecke zwischen Treysa und Borken wird in den Nächten vom Samstag, 6. November, bis 15. November wegen Oberleitungsarbeiten laut Mitteilung teilweise gesperrt. Zudem kann der Frankfurter Hauptbahnhof in der Nacht zum 7. November nicht angefahren werden. Dadurch kommt es zu Fahrplanänderungen und Fahrtausfällen bei einigen Fahrten der Linien RE98 und RE30 zwischen Kassel Hauptbahnhof/Kassel-Wilhelmshöhe und Frankfurt Hauptbahnhof.

Ausfallende Züge werden durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt. Der geänderte Fahrplan kann in der NVV-Fahrplanauskunft auf der Homepage nvv.de abgerufen werden. (Matthias Haaß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.