Verwaltungsgebäude an Ascheröder Straße brannte

Feuer in der Schuhfabrik Rohde in Schwalmstadt

Schwalmstadt. In der Schuhfabrik Rohde an der Ascheröder Straße in Schwalmstadt ist es am Mittwoch gegen 22.35 Uhr zu einem Brand gekommen. Dabei entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Schaden von bis zu 100.000 Euro.

Aktualisiert am Donnerstag, 6.22 Uhr

Ersten Erkenntnissen von Rettungskräften zu folge war das Feuer im Verwaltungsgebäude ausgebrochen. Feuerwehr und Rettungskräfte waren im Einsatz.

Ein Zeuge hatte die Rettungsleitstelle darüber informiert, dass in der Schuhfabrik ein eingeschossiges Gebäude brennt. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die hintere Außenfassade des Verwaltungstraktes in Brand.

Die Flammen schlugen über das Dach hinaus, wurden jedoch schnell unter Kontrolle gebracht. Personen kamen laut Polizei bei dem Brand nicht zu Schaden. Nach ersten Schätzungen liegt der Schaden zwischen 50.000 und 100.000 Euro. Zur Ermittlung der Brandursache wurde die Kriminalpolizei eingeschaltet. (dag/abg)

Feuer in der Schuhfarbik Rohde in Schwalmstadt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.