Schwalmstadt feiert: Prunksitzung in Treysa und Herrenabend in Ziegenhain

Prunksitzung in Treysa. Kathrin Lohr mit ihrem Debüt in der Bütt.
1 von 13
Prunksitzung in Treysa. Kathrin Lohr mit ihrem Debüt in der Bütt.
Prunksitzung in Treysa:
2 von 13
Prunksitzung in Treysa:
Prunksitzung in Treysa: Farbenfroh und mit glitzernden Froschkostümen begeisterten die Egadis
3 von 13
Prunksitzung in Treysa: Farbenfroh und mit glitzernden Froschkostümen begeisterten die Egadis
Mixed Pickles (von links) Kerstin Bambey, Tina George, Michaela Stelzer und Sina Jonasson.
4 von 13
Mixed Pickles (von links) Kerstin Bambey, Tina George, Michaela Stelzer und Sina Jonasson.
Prunksitzung in Treysa: Treeser Prinzengarde
5 von 13
Prunksitzung in Treysa: Treeser Prinzengarde
Die Kolibris, trainiert von Gabriele Langer und Claudia Knieling, zogen mit olympischen Feuer in die Festhalle ein und brachten sportliche souverän unter viel Beifall die olympischen Spiele in Tokyo auf die Bühne.
6 von 13
Die Kolibris, trainiert von Gabriele Langer und Claudia Knieling, zogen mit olympischen Feuer in die Festhalle ein und brachten sportliche souverän unter viel Beifall die olympischen Spiele in Tokyo auf die Bühne.
Herrenabend Ziegenhain: Black Pearls 
7 von 13
Herrenabend Ziegenhain: Black Pearls
Herrenabend Ziegenhain: Dennis Krauße,
8 von 13
Herrenabend Ziegenhain: Dennis Krauße
Herrenabend Ziegenhain: Besucher. 
9 von 13
Herrenabend Ziegenhain: Besucher. 

Auch in Schwalmstadt waren am Wochenende die Narren unterwegs. Los ging es am Freitag mit dem Herrenabend des ZKV. Am Samstag lud der KKdLT zur großen Prunksitzung in Treysa ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Fotos: Hochwasser im Altkreis Ziegenhain
Fotos: Hochwasser im Altkreis Ziegenhain

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.