Feuerwehr löscht Gelbe Säcke

Frankenhain: Feuer im Mülllaster

+
Am Mittwochnachmittag musste die Feuerwehr in Frankenhain in Brand geratene Gelbe Säcke löschen.

Am Mittwochnachmittag musste die Feuerwehr in Frankenhain in Brand geratene Gelbe Säcke löschen.

Die Säcke befanden sich bei Ankunft der Einsatzkräfte noch im Mülllaster. Unter Aufsicht der Feuerwehr öffnete der Lkw-Fahrer die Heckklappe und kippte die Säcke auf die Straße beim Sportplatz. 

Atemschutzgeräteträger zogen den Müll auseinander und löschten das Feuer. Im Einsatz waren 54 Feuerwehrleute aus Frankenhain, Florshain, Wiera, Treysa und Ziegenhain. Ebenfalls vor Ort Polizei und ein Team des Rettungsdienstes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.