Grüne wollen die Bildung von Ortsbezirken

Schwalmstadt. Es ist ein Vorschlag von Bündnis 90/Die Grünen: Die dörflichen Stadtteile Schwalmstadts sollten vier Ortsbezirke mit je nur einem Ortsbeirat bilden. Dies soll nun im Ausschuss diskutiert werden.

Doch in der Debatte in der jüngsten Stadtverordnetensitzung zeichnete sich seitens der anderen Fraktionen keine Zustimmung ab. „Das tragen wir nicht mit, wir sind froh über alle, die in den Ortsbeiräten mitmachen“, sagte Michael Schneider (SPD). Ein Plädoyer für die einzelnen Ortsbeiräte gab auch Andreas Göbel (CDU) ab. Auch laut Michael Knoche (Freie Wähler) wäre es der falsche Weg. Johannes Biskamp (Grüne) hatte ausgeführt, der Bevölkerungsrückgang erfordere Veränderungen, so wie Sportspielgemeinschaften sollten sich die Orte freiwillig verbinden und Angebote verschmelzen (DGHs, Feuerwehr, Vereine), um Kosten zu reduzieren.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.