Glühwein ohne Schuss

Krammarkt in Neustadt findet statt

Der Krammarkt „zwischen den Jahren“ am 27. Dezember in Neustadt soll stattfinden. Dafür sprach sich der Magistrat der Stadt Neustadt aus. Der Markt war im vergangenen Jahr corona-bedingt ausgefallen.

Neustadt. Die Stadtverwaltung erarbeitet ein Konzept, welches dem zuständigen Gesundheitsamt vorgelegt werden soll. Es ist zum Beispiel geplant, die Buden der Marktbeschicker auf dem gesamten Gelände zu verteilen. Für die Getränkestände der Vereine sowie Imbiss-Angebote soll es gesonderte Regeln geben. Beispielsweise ist vorgesehen, dass auf Sitzmöglichkeiten verzichtet wird und es in diesem Jahr nur „Glühwein ohne Schuss“ geben darf.

Für Treysa hatte die Stadt Schwalmstadt in dieser Woche mitgeteilt, dass der Scherzmarkt zwischen den Jahren auch im Jahr 2021 wegen der Corona-Pandemie ausfallen muss. (syg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.