Männer schlugen Scheibe von Geschäft ein

Polizei nimmt drei Tatverdächtige bei Einbruch in Treysa fest

+
Die Polizei hat in Treysa drei Einbrecher festgenommen. (Symbolbild)

Die Polizei hat am Montag drei Tatverdächtige bei einem Einbruch in einen Laden in der Steingasse in Treysa festgenommen.

Bei den Männern handelt es sich um drei Georgier im Alter von 24 bis 27 Jahren, das Amtsgericht Marburg erließ Haftbefehle. Eine Zeugin hatte gegen 3.30 Uhr die Polizei informiert, dass eine Scheibe eingeschlagen worden sei. 

Die Polizisten nahmen bei der Durchsuchung zwei Männer fest, die sich versteckt hatten. Im Geschäft waren mehrere Säcke mit Zigaretten für den Abtransport bereitgestellt.

Nahe des Geschäfts fand die Polizei ein Auto, in dem mehrere Säcke mit Zigaretten lagen. Ein dritter tatverdächtiger Georgier wurde in der Nähe des Tatorts angetroffen und festgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.