Wieder kein Fest in diesem Jahr

Corona: Scherzmarkt in Teysa fällt auch 2021 aus

Scherzmarkt in Treysa
+
Scherzmarkt in Treysa (Symbolbild)

Der Scherzmarkt, der jährlich am 28. Dezember in Treysa stattfindet, muss auch im Jahr 2021 coronabedingt ausfallen. Das hat der Magistrat der Stadt Schwalmstadt in seiner Sitzung am 11. Oktober entschieden.

Treysa. „Zu viele Engstellen im Marktgebiet und die fehlende Planungssicherheit haben uns zu dieser Entscheidung gebracht“, erklärt Stefan Pinhard. Schwalmstadts Bürgermeister freue sich deshalb umso mehr, dass derzeit zumindest an einem Konzept zur Umsetzung des Schwälmer Weihnachtsmarktes gearbeitet werden kann. Im Gegensatz zum Scherzmarkt sei der Weihnachtsmarkt auf dem Ziegenhainer Paradeplatz durch dessen örtliche Gegebenheiten konkreter zu planen, so der Verwaltungschef.

Der Scherzmarkt zählt zu den schon im 16. Jahrhundert urkundlich belegten Märkten in der Schwalm. syg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.