1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schwalmstadt
  4. Schwalmstadt

Schwälmer Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Erstellt:

Von: Sandra Rose

Kommentare

Das Foto zeigt den Weihnachtsmarkt auf dem Paradeplatz aus der Luft.
Am Freitag hat der Weihnachtsmarkt in Ziegenhain gestartet. © Jörg Döringer

Der Schwälmer Weihnachtsmarkt in Ziegenhain ist eröffnet – in der Festungsstadt kann noch bis Sonntagabend gebummelt werden.

Schwalmstadt - Auf dem Weihnachtsmarkt wartet rund um den Paradeplatz das Budendorf, dazu gibt es ein vielfältiges Programm. Höhepunkte am Samstag sind der Auftritt des Chores der Carl-Bantzer-Schule zusammen mit Andreas Katers Musikschule in der Schlosskirche um 13.30 Uhr und das Konzert der Gruppe „Amarank“ mit Celtic Folk Musik um 20 Uhr auf der Rotkäppchenbühne. Bis 23 Uhr gibt es Speisen und Getränke.

Seifenblasenkünstler, Puppentheater und Lebkuchen

Am Sonntag kommt ab 14 Uhr ein Seifenblasenkünstler vorbei, der auch Ballonmodellage im Marktgebiet verspricht. Im Märchenzelt wird „Castellos Puppentheater“ erwartet. Für junge Besucher wird zudem das Verzieren von Lebkuchen angeboten, ab 14 Uhr, genaue Zeiten sind vor Ort zu erfahren, heißt es in der Ankündigung der Stadt.

Zum Abschluss werden ab 17.30 Uhr gemeinsam mit den Besuchern Weihnachtslieder mit dem Benefizchor gesungen, bevor um 18 Uhr „Targe of Gordon“, Drums and Pipes aus Fulda, das Marktende einläuten. (Sandra Rose und Jörg Döringer)

Auch interessant

Kommentare