Feuerwehr im Einsatz

Schwalm: Hochwasser überflutet Straßen und Keller

+
Überschwemmung in Breitenbach/H.

Hochwassereinsätze beschäftigten am Mittwoch die Feuerwehren in der Region.

Nach langanhaltenden Regenfällen traten Bäche und kleine Flüsse über die Ufer und verwandelten Wiesen und Felder in kleine Seelandschaften. 

In Ottrau wurde das Schwimmbad und sogar das Feuerwehrhaus überflutet. Im Hochwasserrückhaltebecken zwischen Ziegenhain und Treysa wurde Wasser eingestaut. 

In Leimsfeld mussten die Einsatzkräfte einen verstopften Bachlauf öffnen.

Auch in Riebelsdorf und Nausis stand das Wasser auf den Straßen und in den Kellern.  In der Gemeinde Frielendorf füllte die Feuerwehr Sandsäcke und öffnete verstopfte Wasserdurchläufe.

In Kreis Hersfeld-Rotenburg wurde der Ort Breitenbach überschwemmt. Dort sicherte die Feuerwehr ab dem späten Nachmittag betroffene Gebäude mit Sandsäcken. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.