Suche nach Rathauschef

Schwalmstadt: Freie Wähler rufen zu Bewerbung fürs Bürgermeisteramt auf

Im Juni kommenden Jahres steht in Schwalmstadt die Bürgermeisterwahl an. Seit 2016 sitzt Stefan Pinhard im Treysaer Rathaus.
+
Im Juni kommenden Jahres steht in Schwalmstadt die Bürgermeisterwahl an. Seit 2016 sitzt Stefan Pinhard im Treysaer Rathaus.

Im kommenden Jahr wird in Schwalmstadt der Bürgermeister gewählt. Jetzt machen sich die Freien Wähler auf Kandidatensuche.

Schwalmstadt. Der Vorstand der Freie Wähler Schwalmstadt wünscht sich einen Wechsel an der Führungsspitze im Rathaus: Erstmalig machten sich die Freie Wähler jetzt öffentlich auf die Suche nach einem Kandidaten, der den Aufgaben in der größten Stadt im Landkreis auch gewachsen ist, heißt es dazu in einer Pressemitteilung.

Man habe mit dem Ergebnis aus der Kommunalwahl enormen Rückenwind bekommen und sei mit 17,6 Prozent dritte Kraft in Schwalmstadt geworden – der Verein sei gut aufgestellt und die Fraktion hoch motiviert, so der Fraktions- und Vereinsvorsitzende Engin Eroglu.

Diese positive Energie wolle man nun auch ins Rathaus transportieren. Man sei der festen Überzeugung, dass Schwalmstadt in allen Bereichen viel mehr erreichen könne. „Sei es in der guten und gebührenfreien Bildung ab der Krippe, als nachhaltiger Wirtschafts- und Handelsstandort, als attraktiverer Wohnort für Familien und Senioren und im Kultur- und Tourismusbereich“, erklärt Eroglu.

Stadtverordnete legen Wahltermin fest

Nötig sei der Schritt hin zu einer modernen und innovativen Verwaltung, die sich als Dienstleister für die Einwohner verstehe, stärker in den Fokus rücken müsste auch die Vereinsförderung. Es gebe in Schwalmstadt viele verschiedene Vereine, die aktiv sehr viel Ehrenamtliches leisteten. Hier gelte es, strukturiert und ausgeglichen zu fördern. Man sei sich sicher, dass Schwalmstadt deutlich besser dastehen könnte als aktuell, heißt es von den Freie Wählern weiter. Bürger aus Schwalmstadt und der Region seien aufgerufen, sich bis zum Ende des Jahres zu melden.

Der Termin für die Wahl des Bürgermeisters wird heute Abend in der Stadtverordnetenversammlung festgelegt, es ist von Juni 2022 auszugehen. Mitte Oktober 2016 hatte sich der parteilose Stefan Pinhard mit 56,34 Prozent in einer Stichwahl gegen Detlef Schwierzeck (SPD, 43,66 Prozent) durchgesetzt und war ins Rathaus eingezogen.

Kontakt: info@freiewaehler-schwalmstadt.de (sro)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.