23 Meter Holz zerstört 

Unbekannte zündeten Holzstapel an: 23 Meter zerstört

Feuerwehr Blaulicht Symbolbild Foto: Konstantin Mennecke, Northeim
+
Feuerwehren mussten einen Brand eines Holzstapels in Niedergrenzebach löschen.

Ein Holzstapel brannte in der Nacht zu Freitag gegen 3.43 Uhr in Niedergrenzebach in der Nähe des Festplatzes Richtung Schützenwaldweg. Das Feuer zerstörte laut der Polizei, die von Brandstiftung ausgeht, 23 Meter Holz. Die Feuerwehren Treysa, Ziegenhain, Niedergrenzebach, Obergrenzebach und Trutzhain löschten den Brand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.