Feuerwehr löscht Mülltonnen - Polizei sucht Zeugen

Schwalmstadt: Zwei Brände in der Allensteiner Straße

Mülltonnenbrand in Treysa. Feuer breitet sich auf Vegetation aus.
+
Die Feuerwehr musste am Wochenende gleich zweimal zu Mülltonnenbränden ausrücken.

Gleich zweimal musste die Feuerwehr Treysa am vergangenen Wochenende Mülltonnenbrände löschen. In beiden Fällen befanden sich die Einsatzstellen in der Allensteiner Straße in Treysa. Ursache ist vermutlich Brandstiftung.

Treysa - Das erste Feuer entdeckte eine Anwohnerin am Samstag gegen 22.30 Uhr. Nach Polizeiangaben hatte eine Zeugin unmittelbar vor dem Brand mehrere Jugendliche in der Nähe der Mülltonnen gesehen. Ob die Jugendlichen aber etwas mit dem Brand zu tun hatten, konnte die Frau nicht beobachten, schränkte ein Polizeisprecher ein.

Besonders gefährlich: Die Mülltonnen standen unmittelbar angrenzend an der Hauswand eines Mehrfamilienhauses, brannten in der Folge komplett nieder und verschmolzen miteinander. Der Brandrauch zog in den Keller des Gebäudes. Glücklicherweise habe sich zu dieser Zeit niemand dort aufgehalten, sodass keine Personen zu Schaden gekommen seien, so die Polizei in ihrer Mitteilung. Die Feuerwehr löschte den Brand und entrauchte die Kellerräume.

Brand: Zweiter Einsatz in der Nacht zum Montag

In der Nacht von Sonntag auf Montag brannten in der Allensteiner Straße dann mehrere große Mülltonnen.

Die Leitstelle Schwalm-Eder alarmierte die Feuerwehr gegen 0.28 Uhr. Wie Treysas Wehrführer Björn Bachmann erklärte, sei man auch bei diesem Einsatz – übrigens der 75. in 2020 – mit dem Löschgruppenfahrzeug und dem Hilfleistungstanklöschfahrzeug und jeweils fünfzehn Feuerwehrleuten ausgerückt.

Die Mülltonnen konnte die Brandschützer zwar nicht mehr retten, aber zumindest die Brandausbreitung verhindern. Das Feuer habe bei ihrer Ankunft bereits auf einen Baum und angrenzende Vegetation übergegriffen, sagte Bachmann.

Zur Brandursache konnte die Feuerwehr keine Angaben machen.

Hinweise: Polizei Schwalmstadt, Tel 06 69 1/94 30.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.