1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schwalmstadt
  4. Schwarzenborn

Soldaten schließen Feuerwehrlehrgang in Knüll-Kaserne ab

Erstellt:

Von: Jan Trieselmann

Kommentare

Die Soldaten stehen in Anzügen der Feuerwehr vor der Feuerwache.
16 Soldaten der Feuerwehrabteilung der Knüll-Kaserne in Schwarzenborn haben jetzt einen Grundlehrgang abgeschlossen. © Stadt Schwarzenborn

Einen Feuerwehr-Grundlehrgang erfolgreich abgeschlossen – das haben jetzt 16 Soldaten der Feuerwehrabteilung der Knüll-Kaserne in Schwarzenborn.

Schwarzenborn – Durch den abgeschlossenen Lehrgang hat die Feuerwehr Knüll-Kaserne weitere Kräfte, die im Notfall eines Einsatzes zur Verfügung stehen.

Zum Abschluss des Lehrgangs gratulierten Schwarzenborns Bürgermeister Jürgen Liebermann sowie Stadtbrandinspektor André Dickhaut den 16 Teilnehmern. Auch bedankten sie sich an dieser Stelle für die Flexibilität der Verlegung des Lehrgangs am Standort Knüll-Kaserne.

Ein großes Dankeschön gelte demnach auch dem Kommandeur der Knüll-Kaserne, Oberstleutnant Sven Kästner, für die Unterstützung im Vorfeld und dafür, dass er die Soldaten für den Grundlehrgang freigestellt hatte.

Stadtbrandinspektor André Dickhaut bedankte sich bei allen Unterstützern, dem Brandschutzamt und den Kreisausbildern, die bei der Umsetzung des Grundlehrgangs beteiligt waren.

Die Stadt Schwarzenborn unterhält bei zwei Ortsteilen drei Feuerwehren.

Auch interessant

Kommentare