Sechs Jahre Tamaris in Treysa

+
Neue Modelle: Die Frühjahr-, Sommerkollektion von Tamaris steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des modischen Umbruchs.

Treysa. Das Schuhaus Herche hat dieser Woche einen Grund zu feiern. Seit sechs Jahren gibt es in dem Traditionshaus in der Bahnhofstraße einen eigenen Tamaris Shop-in-Shop.

Schon beim Betreten des Shops fällt die zeitlose Eleganz des stimmigen Präsentationskonzepts auf. In dem modernen und freundlichen Verkaufsraum können sich Kunden in entspannter Atmosphäre über die große Bandbreite der beliebten Marke informieren. Geschultes Fachpersonal steht auf Wunsch gerne beratend zur Seite. So macht der Schuheinkauf Spaß.

Gewinnspiel und Sektempfang

„Vom 17. März bis 19. März möchten wir mit unseren Kunden anstoßen und uns für die langjährige Treue bedanken“, sagt Inhaber Christian Herche. Neben einem Glas Sekt gibt es auch etwas zu gewinnen. Und in Anbetracht der Preise lohnt eine Teilnahme am Gewinnspiel allemal, ist sich Simone Ochs sicher: „Der Gewinner darf sich ein paar Schuhe, der Zweitplatzierte eine schicke Handtasche und der Dritte eine Geldbörse aus dem Tamaris Sortiment aussuchen.“

Als zusätzliches Bonbon wartet das Fachgeschäft an den drei Jubiläumstagen mit einem weiteren tollen Angebot für Besitzer der RotkäppchenCard auf. „Egal ob bei Tamaris oder im Hauptgeschäft, für jeden Einkauf bekommen Kunden die dreifachen Käppis“, informiert der Geschäftsinhaber.

Download

PDF der Sonderseite Rotkäppchen-Card

Ein Schuh, viel Weißfläche und jede Menge Raum für Fantasie – die Erfolgsformel von Tamaris ist so einfach wie genial. Tamaris steht für den Modeanspruch der qualitätsorientierten und preisbewussten Frau. Diese einzigartige Positionierung der Marke hat dazu geführt, dass heute jede zweite Frau in Deutschland mindestens ein Paar Tamaris Schuhe besitzt. Das Schuhaus Herche hat diesen Trend frühzeitig erkannt und ist zwischen Marburg und Kassel der einzige Tamarishändler mit eigenem Shop.

Sommerkollektion: Farbe bekennen

Die aktuelle Tamaris Frühjahr-, Sommerkollektion steht ganz im Zeichen des modischen Umbruchs. Altbewährte Trends treffen auf neue Silhouetten und stellen die Schuhmode gehörig auf den Kopf. Von der Antike bis in die wilden Siebziger begibt sich Tamaris auf eine nostalgische Zeitreise und übersetzt den Retro-Chic in die Gegenwart. Sneaker setzen ein kraftvolles Modebekenntnis: Farbe bekennen heißt die Devise.

Sportliche Modelle

Sportive Modelle bleiben nach wie vor stark. Durch verschiedene Dekorationen distanziert sich der Sneaker jedoch zunehmend von seinen sportlichen Wurzeln.

Neue Öffnungszeiten

„Mit unserem großem Sortiment verstehen wir uns als perfekte Ergänzung zu den Modehäusern in der neuen Schwalm-Galerie. Bei uns findet der Kunde die passenden Schuhe für sein neues Outfit“, sagt Christian Herche.

Um zukünftig noch besser auf Kundenwünsche eingehen zu können, hat das Schuhaus Herche seine Öffnungszeiten geändert. Ab dem 14. März kann man von Montag bis Freitag jeweils von 9.30 bis 19 Uhr und Samstags von 9.30 bis 15 Uhr ohne Zeitdruck in dem Traditionshaus einkaufen. (zmh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.