Senioren stimmten sich auf Weihnachten ein

Tannenzweige, brennende Kerzen und glitzernde Kugeln schmückten die Tische, Kaffeeduft lag in der Luft, fröhliche Weihnachtslieder erfüllten den Raum – mit einer Adventsfeier haben sich die Gilserberger Senioren am Samstagnachmittag vor dem Ersten Advent auf Einladung von Kirche und Gemeinde auf die Vorweihnachtszeit eingestimmt. Gut 40 Gäste – eingeladen waren alle ab 65 Jahre – begrüßte Bürgermeister Rainer Barth in der Hochlandhalle, nachdem Pfarrer Norbert Graß den Nachmittag mit eine Andacht eröffnet hatte. Die Landfrauen hatten die Hochlandhalle dekoriert und Christa Stremme las eine Weihnachtsgeschichte vor. Inge Plag begleitete die Lieder an der Gitarre und einige der Gäste trugen zum Gelingen des Nachmittags bei – mit Gedichten und Geschichten, mal besinnlich, mal humorvoll. Applaus ernteten die Konfirmanden, die die Weihnachtsgeschichte in modernem Gewand nachspielten. (bf) Foto: K. Diehl

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.