Tausende kamen zum Scherzmarkt nach Treysa

1 von 18
2 von 18
3 von 18
4 von 18
5 von 18
6 von 18
7 von 18
8 von 18
9 von 18

Treysa. Zwischen den Jahren ist der traditionelle Scherzmarkt in der Treysaer Altstadt Treffpunkt für knapp 240 Händler und tausende Besucher.

Auch diesmal passte das Wetter, es blieb trocken, so dass Glühwein und Bratwurst unter freiem Himmel bestens mundeten. An den Ständen gab es überwiegend Praktisches für Haus und Garten. Viele Händler zeigten direkt, wie Gemüsehobel, Pfanne und Bürsten funktionieren. Sie lockten mit ihrer unterhaltsamen Art die Besucher an ihre Stände.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festzug der Babiller Pfingstkirmes in Neukirchen
Bei prächtigem Wetter waren 40 Gruppen und Motive im Kneippheilbad Neukirchen zu sehen. Lebhafter Applaus und Zurufe …
Festzug der Babiller Pfingstkirmes in Neukirchen
Showfeuerwerk an der Totenkirche Treysa
Mit einem neuen Konzept kam die zwölfte Musicalnacht an der Totenkirche Treysa daher, das Publikum erlebte am …
Showfeuerwerk an der Totenkirche Treysa