Unfall nach Ausweichmanöver

Loshausen. 4500 Euro Schaden sind das Resultat eines Unfalls am Mittwoch zwischen Loshausen und Riebelsdorf.

Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 18-Jähriger aus Neukirchen mit seinem Auto in Richtung Loshausen. Nach Angaben der Polizei war der Mann dabei zu schnell auf der Landstraße unterwegs. Auf Höhe einer Einfahrt musste der 18-Jährige einem Lastwagen ausweichen. Dieser war bereits abgebogen, sein Anhänger ragte jedoch noch in die Straße hinein.

Der Neukirchener zog nach links und stieß mit seinem Wagen gegen ein entgegenkommendes Auto. Beide Fahrer blieben unverletzt. (ntz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.