Weihnachtsmärkte in Schwalm und Knüll

Start in den Advent

+
Liedbeiträge wurden von den Kindergartenkindern der Gruppe Dorfstrolche aus Verna vorgetragen auf dem Weihnachtsmarkt in Frielendorf.

Zum ersten Advent begann die Saison der Weihnachtsmärkte im Schwälmer Land. Bei stimmungsvoller Beleuchtung und schönem Wetter, gab es auf den Märkten viel zu sehen und zu erleben. Eine Auswahl bilden wir auf dieser Seite ab.

Posaunenklänge luden zum Zuhören und Verweilen ein. Chöre stimmten auf die Weihnachtszeit ein und Tanzgruppen zeigten den Besuchern ihr Können. Breit gefächert war das Angebot an den vielen Marktständen in Allendorf an der Landsburg, Rückershausen, Frielendorf und Schwarzenborn. Wer nach einem Geschenk oder einem Dekoartikel suchte, wurde fündig.

Allendorf Landsburg und Rückershausen

Den Markt in Allendorf an der Landsburg hatte zum bereits 11. Mal die Vereinsgemeinschaft auf dem Kirmesplatz organisiert. An den Ständen gab es Holzarbeiten, Dekoartikel, Schmuck, Gestecke, Honig, Zuckerwatte und Tee. 

Weihnachtsmärkte in Schwalm und Knüll

Marielin Wiederhold, Hannes Nierichlo (2 Jahre) und Nadja Nierichlo alle aus Schwarzenborn waren zum zweiten Mal mit ihren selbstgebastelten Weihnachtsdekorationen beim Weihnachtszauber in Schwarzenborn mit am Start.
Marielin Wiederhold, Hannes Nierichlo (2 Jahre) und Nadja Nierichlo alle aus Schwarzenborn waren zum zweiten Mal mit ihren selbstgebastelten Weihnachtsdekorationen beim Weihnachtszauber in Schwarzenborn mit am Start. © Jörg Döringer
Irmhild Weissing ist immer mit dabei in Frielendorf mit ihrem Marktstand mit Weihnachtsdekorationen.
Irmhild Weissing ist immer mit dabei in Frielendorf mit ihrem Marktstand mit Weihnachtsdekorationen. © Jörg Döringer
Pauline Hahn und Cecilia Kister beide aus Zella hatten viel Spaß beim Weihnachtsbasar auf dem Erlenhof in Rückershausen.
Pauline Hahn und Cecilia Kister beide aus Zella hatten viel Spaß beim Weihnachtsbasar auf dem Erlenhof in Rückershausen. © Jörg Döringer
Emilia Dickel (9 Jahre) aus Allendorf an der Landsburg und Lilli Paulina Fuchs aus Michelsberg hatten viel Spaß zusammen auf dem Weihnachtsmarkt in Allendorf/L
Emilia Dickel (9 Jahre) aus Allendorf an der Landsburg und Lilli Paulina Fuchs aus Michelsberg hatten viel Spaß zusammen auf dem Weihnachtsmarkt in Allendorf/L © Jörg Döringer
Vicky Battenberg aus Lingelbach und Birgit Wind aus Görzhain mit ihren neuen Weihnachtsdekorationen  beim Weihnachtsbasar auf dem Erlenhof in Rückershausen.
Vicky Battenberg aus Lingelbach und Birgit Wind aus Görzhain mit ihren neuen Weihnachtsdekorationen  beim Weihnachtsbasar auf dem Erlenhof in Rückershausen. © Jörg Döringer
Gundhild und Helena Klar beide aus Immichenhain mit Weihnachtsdekorationen beim Weihnachtsbasar auf dem Erlenhof in Rückershausen.
Gundhild und Helena Klar beide aus Immichenhain mit Weihnachtsdekorationen beim Weihnachtsbasar auf dem Erlenhof in Rückershausen. © Jörg Döringer
Einige Liederbeiträge wurden von den Kindergartenkindern der Gruppe Dorfstrolche aus Verna vorgetragen auf dem Weihnachtsmarkt in Frielendorf.
Einige Liederbeiträge wurden von den Kindergartenkindern der Gruppe Dorfstrolche aus Verna vorgetragen auf dem Weihnachtsmarkt in Frielendorf. © Jörg Döringer
Es gibt sie noch, die guten Dine: Besondere Buchbinderkunst bot (auf dem Bild von links) Buchbinder Thomas Weil, hier mit den Marktbesuchern Blanka Sparn-Nafziger (Neukirchen) mit Maja Nafziger, Veronika Schüdtrumpf (Neukirchen) sowie Lasse Schott (Homberg) und Marlene und Amalia-Luise von Gimborn (Lembach).
Es gibt sie noch, die guten Dine: Besondere Buchbinderkunst bot (auf dem Bild von links) Buchbinder Thomas Weil, hier mit den Marktbesuchern Blanka Sparn-Nafziger (Neukirchen) mit Maja Nafziger, Veronika Schüdtrumpf (Neukirchen) sowie Lasse Schott (Homberg) und Marlene und Amalia-Luise von Gimborn (Lembach). © Kerstin Diehl
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Kerstin Diehl
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Kerstin Diehl
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Kerstin Diehl
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer
Weihnachtsmärkte 2019
Weihnachtsmärkte 2019 © Jörg Döringer

Im Therapiezentrum Erlenhof in Rückershausen standen kunsthandwerkliche Dekorationen und Geschenkideen im Mittelpunkt. Auch Advents- und Türkränze sowie Windspiele wurden angeboten.

Frielendorf

Am Rathaus hatte der Frielendorfer Weihnachtsmarkt seinen Platz gefunden. Der wurde zum dritten Mal vom Verein „Frielendorf aktiv – Gewerbe und Tourismus“ organisiert. Holzbuden auf dem geschmückten Innenhof und dem Parkplatz luden zum Bummeln und Einkaufen ein. Genauso wie in Allendorf an der Landsburg leuchteten Kinderaugen, als der Weihnachtsmann in der Ohetalgemeinde Frielendorf mit seinem prall gefüllten Sack voller Geschenke kam.

Schwarzenborn

Der Adventszauber in Schwarzenborn fand vor und in der Knüllköpfchenschule statt und wurde von der Feuerwehr Schwarzenborn, den Landfrauen Schwarzenborn und von der Küllköpfchenschule veranstaltet.

Sebbeterode

Buden drinnen und draußen In und um Leos Kulturscheune und Jausenstation präsentierten die Sebbeteröder Vereine am ersten Advent den zweiten Sebbteröder Weihnachtsmarkt. Nach zwei Jahren Pause sorgten Buden, Lichter und der Geruch von Glühwein für Adventsstimmung. Es gab neben Verkaufsständen mit Honig, Tees, Handtaschen, Schmuck und Karten von Händlern aus der Region Köstlichkeiten und Selbstgemachtem aller Art: Die Landfrauen Sebbeterode waren schon im Vorfeld fleißig gewesen und boten unter anderem Adventkränze, Waffeln und Plätzchen an. 

Weihnachtsmarkt in Sebbeterode: Zum zweiten Mal hatten die örtlichen Vereine mit Leos Jausenstation dazu eingeladen. Es gab Schönes und Köstliches aller Art. Jeder Adventskranz war ein Unikat am Stand der Landfrauen Sebbeterode. Auf dem Bild (von links) Sandra Saiz, Kerstin Zülch, Anke Spielmann, Tanja Voosen, Martina Albers, Hannelore Saiz und Astrid Zima.

Der Tischtennisverein (TTC), der Gemischte Chor, die Burschenschaft, die Feuerwehr und der Motorradclub EaglesHighland - sie alle sorgten für Essen und Trinken für jeden Geschmack, und auch die Jausenstation von Christiane und Andreas Kaiser war für die zahlreichen Marktbesucher geöffnet. Begonnen hatte der Weihnachtsmarkt mit einem Adventsgottesdienst und Vorstellung der Vorkonfirmanden in der prall gefüllten Kulturscheune.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.