Bürgermeisterwahl: Hoppe wurde einstimmig nominiert

+
Dr. Bernd Hoppe

Willingshausen. In ihrer Mitgliederversammlung hat die SPD Willingshausen am Samstag erwartungsgemäß ihren Bürgermeisterkandidaten nominiert.

Der Kasseler Rechtsanwalt Dr. Bernd Hoppe (54) soll nach dem Willen des SPD-Gemeindeverbandes am 12. Juli zum Verwaltungschef von Willingshausen gewählt werden. Wie Amtsinhaber Heinrich Vesper (FDP) will Hoppe als unabhängiger Kandidat antreten.

Hoppe gehört keiner Partei mehr an. Vor drei Jahren war er aus der SPD ausgetreten, 2005 bis 2009 war er Vorsitzender der SPD Kassel gewesen (HNA berichtete). Derzeit ist er als Kasseler Stadtverordneter in der Fraktion „Demokratie erneuern/Freie Wähler“.

Hoppe „konnte mit seinen Ausführungen überzeugen und erhielt einstimmig das Vertrauen der Delegierten“, heißt es in einer Pressemitteilung der SPD Willingshausen. Das Delegiertentreffen fand am Samstag im DGH Loshausen statt. (aqu)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.