Mit der 20-köpfigen Big Band „Happy-Sound-Orchestra“

Duo Caviar-Music-Entertainment überzeugte in Zella mit Orchester-Sound

+
Begeisterten mit ihren außergewöhnlichen Stimmen: Carina Kranz und Armin Honisch aus Neukirchen.

Zella. Mehr als 200 Zuschauer waren am Samstagabend beim Auftritt von Caviar-Music-Entertainment in den Saal des Landgasthofes Bechtel in Zella gekommen.

Caviar-Music aus Neukirchen sind Carina Kranz und Armin Honisch. Erstmals stand das Duo mit der 20-köpfigen Big Band „Happy-Sound-Orchestra“ aus Neustadt auf der Bühne.

Das Konzert unter dem Motto „Musik liegt in der Luft“ dauerte gute drei Stunden. Passend zum Frühlingsbeginn präsentierten beide Formationen beschwingte und beliebte Melodien im klassischen Big-Band-Sound von namhaften Interpreten wie z.B. Abba, Roger Cicero, Connie Francis, Udo Jürgens, Caro Emerald, Frank Sinatra, Herb Alpert und James Last.

Carina Kranz begeisterte mit ihrer außergewöhnlichen Stimme. Ihre musikalische Ausbildung an Akkordeon und Mandoline begann 1988. Von 2011 bis 2014 war sie als Solistin im Chor „Frischer Wind“ in Neukirchen aktiv. In den vergangenen Jahren konnte sie immer wieder bei Weihnachtskonzerten mit ihrer Stimme begeistern, wie bei Deutschlands erfolgreichster Damen-Acapella-Gruppe, den „MEDLZ“ aus Dresden oder beim Chor NUCANDO der Musikschule Schwalm-Eder.

Armin Honisch begeisterte ebenso mit seiner Stimme. Musik ist seine Leidenschaft, schon im Alter von acht Jahren stand er mit einer Band auf der Bühne. Ab 1996 übernahm er die musikalische Leitung der Band mit einer neuen Besetzung.

Brachten drei Stunden lang frühlingshafte Melodien auf die Bühne: Das Duo Caviar-Music und die Big Band Happy-Sound-Orchestra. Fotos: 

Das Schwälmer Duo sorgte zusammen mit dem Happy-Sound-Orchestra aus Neustadt für tolle Stimmung im Saal, immer wieder gab es tosenden Applaus. Unterstützt wurde das Konzert von der Stadtsparkasse Schwalmstadt, der Fleischerei Bechtel und vom Landgasthaus Bechtel. (jg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.