Von Fußball bis Volleyball

Jahreshauptversammlung des Tuspo 1886 Ziegenhain mit vielen Ehrungen

+
Zeichnete die treuesten Mitglieder aus: von links Präsident Thomas Schrammel, Heinrich Quilitsch, Manfred Auffahrt, Horst Abraham und Walter Hansmann. 

Ziegenhain. Der über 800 Mitglieder umfassende Turn- und Sportverein 1886 Ziegenhain zog Jahresbilanz.

Präsident Thomas Schrammel freute sich über die Resonanz.

Aus Sicht des Vorstandes blickt der Tuspo optimistisch in die Zukunft. Trotz der demographischen Entwicklung handele es sich nicht um einen sterbenden Verein. Erstmals seit Jahren hat die Anzahl der Mitglieder die Grenze von 800 überschritten. Einer der Höhepunkte des vergangenen Jahres war der Silvesterlauf mit fast 300 Startern.

Die Sanierung des Vereinsheims wurde mit der Isolierung der Heizkörpernischen und einem Außenanstrich zu Ende gebracht. Auch das Tennisheim erhielt einen neuen Anstrich. In diesem Jahr ist die Teilnahme am Festzug der Salatkirmes geplant.

Thomas Schrammel wurde in seinem Amt bestätigt. Auch die Stellvertreter Bernd Bick und Wolfgang Stief wurden wiedergewählt. Schatzmeisterin bleibt Maria Eckhardt, Stellvertreterin ist weiterhin Brunhilde Ide-Mölleken. Auch der Erste Schriftführer Jörg Wurmbach sowie der Pressewart Jürgen Geisler nehmen weiterhin ihre Aufgaben wahr. Frank Günter ist weiter stellvertretender Pressewart. Sabine Wunderlich-Schrammel behält ihre Position als Jugendwartin.

Aus dem Bereich des Ehrenrates starb nach langer Krankheit der langjährige Kassenwart Wolfgang Hagemann. Sei Nachfolger wurde Brigitte Bartsch. Der neue Ehrenrat besteht aus den bisherigen Mitgliedern Brigitte Dörr, Heinrich Gringel, Wolfgang Hagemann, Bernd Heil, Helmut Hille und neu Brigitte Bartsch. Einstimmig wurde hier Michael Dietz als Kassenprüfer gewählt. Er nimmt sein Amt mit Thomas Lengemann wahr.

Manfred Auffarth wurde für 70 Jahre Mitgliedschaft im Tuspo geehrt, für 60 Jahre zeichnete man Horst Abraham, die Eheleute Johanna und Günther Eckstein, Walter Hansmann sowie Heinrich Quilitzsch aus. 50 Jahre Mitglied sind Karl-Heinz Dörr, Thorsten Laabs, Hannelore Rehberg sowie Waltraud Will. Auch der Vorsitzende Thomas Schrammel sowie die jahrelange Übungsleiterin des Leistung turnens Dr. Andrea Steinbrecher-Damm wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Seit 40 Jahren dabei sind Erika Althardt, Rosita Burhenne, Michael Dietz, Bettina Falk, Klaus Fenner, Heinz Helwig, Carsten Koch, Hans Lange, Angelika Schramm sowie Renate, Martina und Ernst Watzal.

Johanna Boos, Eva Bornmann, Gisela Reinhard-Heil und Joachim Romroth sind jeweils 25 Jahre eng mit dem Verein verbunden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.