Lastwagen und Auto frontal zusammengestoßen

Verkehrsunfall in Schwalmstadt: 55-Jährige starb nach Zusammenstoß

Ziegenhain. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 454 in Schwalmstadt-Ziegenhain ist am Dienstagmittag eine 55-Jährige aus Frielendorf gestorben. Sie war mit ihrem Pkw mit einem Lkw zusammengestoßen.

Aktualisiert um 16.35 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 36-Jährige mit seinem Lkw die B454, aus Richtung Krankenhauskreuzung kommend, in Richtung Treysa. Ungefähr 100 Meter vor der Joneleit-Kreuzung der B454 mit der Hessenallee stieß er gegen 12.40 Uhr mit seinem Lkw frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. 

Die 55-jährige Pkw-Fahrerin erlitt bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, seine Verletzungen wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. 

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden Der Gesamtschaden beträgt etwa 150.000 Euro. Der genaue Unfallhergang ist zurzeit nicht bekannt. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Marburg wurde ein Gutachter zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen.

Die B454 soll gegen 17 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

In diesem Bereich ist der Unfall passiert: 

Tödlicher Verkehrsunfall in Schwalmstadt

Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin
Unfall, Ziegenhain, Joneleitkreuzung, Verkehrsunfall, Blaulicht
 © Henry Valentin

Rubriklistenbild: © Valentin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.