Eröffnungsgottesdienst in Stadtkirche

Weihnachtsmarkt in Ziegenhain startet: Drei Tage Programm auf dem Paradeplatz

+
Unterwegs auf dem Schwälmer Weihnachtsmarkt: von links Aribert Ley, Bernd Völker, Lisa-Marie Schäfer, Anna Keller, Alex Österreich und Luisa Ley Bild.

Ziegenhain. Er gilt als einer der schönsten in Nordhessen: Der Schwälmer Weihnachtsmarkt in Ziegenhain hat begonnen. Von Freitag bis Sonntag wird viel geboten im Herzen der Schwalm.

Pünktlich um 14 Uhr begann am Freitagnachmittag der 32. Schwälmer Weihnachtsmarkt in Ziegenhain. Bereits zum Eröffnungsgottesdienst in der Stadtkirche konnte Dekan Christian Wachter viele Besucher begrüßen. Im Laufe des Nachmittags füllte sich der festlich beleuchtete Paradeplatz zusehends. Auch in diesem Jahr bietet der beliebte Markt nicht nur zahlreiche Stände mit kulinarischen Leckereien und Kunsthandwerk, sondern auch ein großes Veranstaltungsangebot. Das ganze Programm füllt Seiten und ist hier zu finden.

Bus zum Schwälmer Weihnachtsmarkt Ziegenhain

Am Samstag und Sonntag verbindet der Weihnachtsmarktbus die Stadtteile Ziegenhain und Treysa. Neben 100 Ständen und Aktionen lockt der Kunsthandwerksmarkt im Museum der Schwalm.

Schwälmer Weihnachtsmarkt in Ziegenhain

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.