Zwei Filme in einer Kirche

Willingshausen. Die evangelische Kirchengemeinde Willingshausen lädt für Freitag, 29. Januar, zum Kirchenkino in die Willingshäuser Kirche ein. Ab 16.30 Uhr wird der Film „Bolt – ein Hund für alle Fälle“ gezeigt. Er handelt von dem Superhund Bolt, der riesige Sprünge machen und die Erde mit seinem Bellen zum Beben bringen kann.

Als seine Besitzerin entführt wird, macht sich der Superhund auf die Suche nach ihr. Doch kaum verlässt Bolt seinen Zwinger, wird er mit der bitteren Wahrheit über sein Leben konfrontiert.

Freier Eintritt

Ab 19.30 Uhr steht dann der Kinofilm „Zusammen ist man weniger allein“ auf dem Programm. Der Streifen erzählt von einer Männer-Wohngemeinschaft, in der das Leben durcheinander gerät, als Philibert der an Grippe erkrankten Camille Unterschlupf gewährt. Der Eintritt zum Kirchenkino in Willingshausen ist frei. (syg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.