Zwei Unfälle auf selber Strecke: Zwei Autofahrerinnen schwer verletzt

Hundshausen. Bei zwei Unfällen auf der Landstraße zwischen Hundshausen und Jesberg sind am Montagmorgen zwei Autofahrerinnen schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war eine 20-Jährige aus Hundshausen gegen 7.25 Uhr mit ihrem Auto in Richtung Jesberg unterwegs. Der Wagen kam von der Straße ab, geriet ins Schleudern und stürzte eine Böschung hinab. Die 20-Jährige wurde mit dem Hubschrauber Christoph 28 in eine Marburger Klinik gebracht. Den Schaden am Auto bezifferte die Polizei auf 6000 Euro.

Etwa 1200 Meter von der Unfallstelle entfernt war bereits zehn Minuten zuvor eine 22-Jährige, die ebenfalls aus Hundshausen stammt, mit ihrem Auto ins Schleudern geraten und eine Böschung hinabgerutscht. Die 22-Jährige wurde stationär im Ziegenhainer Krankenhaus aufgenommen. Der Sachschaden beträgt 3000 Euro. (ntz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.