Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Neukirchen: Zwei Verletzte bei Unfall auf Landesstraße

Das Symbolbild zeigt ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht.
+
Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Montagabend zwischen Neukirchen und Schrecksbach.(Symbolbild)

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Montagabend zwischen Neukirchen und Schrecksbach.

Neukirchen - Wie die Polizei mitteilte, war ein 34-jähriger Mann aus Gilserberg mit seinem Wagen von Neukirchen kommende Richtung Schrecksbach unterwegs, als er in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam und dort frontal mit dem Auto einer 41-jährigen Frau aus Neukirchen kollidierte. Die Höhe des entstandenen Schadens gab die Polizei mit rund 10 000 Euro an.

Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht. Im Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Neukirchen und Schrecksbach. Die Helfer setzten technisches Gerät ein, leuchteten die Unfallstelle aus und sicherten gemeinsam mit der Polizei die Gefahrenstelle.  

mha

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.