Bäckerei in Volpriehausen bleibt nach dem Feuer geschlossen

+
Großes Feuer: So sah es in der Nacht zu Montag beim Brand im Haus einer Bäckerei in Volpriehausen aus.

Volpriehausen. Das Bäckerhaus an der Delliehäuser Straße in Volpriehausen ist nach dem Feuer in der Nacht von Sonntag auf Montag unbewohnbar.

Als Ursache für das Feuer vermutet die Polizei einen technischen Defekt in der Elektroinstallation in einem Abstellraum der zweiten Wohnetage des Wohn- und Geschäftshauses.

Bei den Ermittlungen zur Brandursache waren neben Brandsachverständigen der Polizei auch ein Brandmittelspürhund eingesetzt, sagte Jürgen Don vom Polizeikommissariat Uslar am Mittwoch auf Anfrage der Sollinger Allgemeine. Eine Brandstiftung unter Verwendung von Brandbeschleunigern sei demnach auszuschließen.

Brandstelle ist freigegeben

Lesen Sie auch

Volpriehausen: Dachstuhl von Bäckerei stand in Flammen

In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Göttingen wurde die Brandstelle am Mittwoch freigegeben. Die Ermittlungen seien schwierig gewesen, sagte Don, der die ersten Schätzungen des Schadens mit 250.000 Euro bestätigte. Durch die Flammen sowie Löschwasser und Regen sei das gesamte Gebäude in Mitleidenschaft gezogen worden. Während eine 83-jährige Mieterin zwischenzeitlich bei ihrer Familie untergekommen ist, lebt die Familie von Bäckermeister Thomas Huhle jetzt zunächst in einem Ferienhaus in Uslar.

Mitarbeiter beurlaubt

Huhle sagte am Mittwoch, dass er nicht wisse, wie es weitergeht. Klar sei, dass in der Backstube nicht mehr gebacken werden könne und in der Folge das Ladengeschäft in Volpriehausen sowie die Filialen in Uslar und Göttingen nicht beliefert werden können und deshalb zunächst geschlossen bleiben. Alle acht Mitarbeiter seines Betriebes seien zunächst beurlaubt.

Grundsätzlich bestehe der Plan weiterzumachen, sagte Bäckermeister Thomas Huhle auf Nachfrage. Allerdings stünden jetzt die Gutachtertermine mit der Versicherung an, die Klarheit bringen sollen. Derzeit sei völlig offen, ob das Gebäude saniert werden könne oder abgerissen werden müsse. (jde)

Brand: Dachstuhl von Bäckerei stand in Flammen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.