Eine Oase für die Gesundheit

+
Im Dienst der Gesundheit: Gabriele Diederichs

Den Körper des Menschen sieht die Uslarer Heilpraktikerin Gabriele Diederichs als eine Einheit an. Sie bietet in ihrer Gesundheitsoase im Haus an der Wilhelm-Raabe-Straße 2 in der Kernstadt deshalb seit nunmehr drei Jahren eine Basistherapie für die Gesundheit an.

Download

PDF der Sonderseite "Wir im Uslarer Land"

Liegt ein ärztlicher Befund vor, dann kann in einem entspannten Gespräch mit Gabriele Diederichs erörtert werden, was die beste Therapie zum Gesundwerden ist. „Mein Ansatz ist bio-logisch“, sagt die staatlich geprüfte Heilpraktikerin, denn zu Medikamenten gibt es viele Alternativen, auch ganz ohne Chemie.

Ein Weg ist das Fasten. Das ist ausgezeichnet für den Magen-Darmtrakt, den Blutdruck und das allgemeine Wohlbefinden. Selbst bei chronischen Krankheiten wie Migräne und Rheuma kann wiederholtes Heilfasten eine deutliche Linderung bringen, so Gabriele Diederichs, die seit 20 Jahren Fastenkurse im Uslarer Land anbietet. Geeignete Räume für Fitness und Wohlbefinden gibt es in ihrer Gesundheitsoase reichlich. Dazu gehört der etwas andere Gymnastikraum ebenso wie der Platz am Kamin, der Stuhlkreis für Gespräche und der Meditationsraum mit seiner besonderen Atmosphäre.

Im separaten Massageraum reicht das Angebot von der qualifizierten Fußreflexzonen-Massage nach Hanne Marquardt bis hin zur Ohr-Akupunkt-Massage mit reflektorischen Energiebehandlung ohne Nadeln. Auch Heilmassagen und Ölkuren haben angenehme Wirkungen bei den Patienten. Ziel der gesamten Praxisarbeit von Gabriele Diederichs ist die Prävention und Regeneration. Sie setzt auf Heilungschancen durch die Aktivierung körpereigener Selbstheilungskräfte. (jdu)

Termine, Infos und Kontakt: Telefon 0 55 71 / 38 44; E-Mail: Kontakt@GesundheitsOase-Uslar.de; Internet: www.gesundheitsoase-uslar.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.