Menschen kamen nicht zu Schaden

Fachwerkhaus in Allershausen Raub der Flammen

Allershausen.  Ein Fachwerkhaus in der Dorfmitte Allershausens ist am Sonntagabend abgebrannt. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Das Haus geriet aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Die Feuerwehren wurden gegen 21.35 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude im Vollbrand, dichte Rauchschwaden stiegen als Säule in den Abendhimmel auf. 

Der 54-jähriger Bewohner war nach eigenen Angaben nicht zu Haus, sondern kam auf das brennende Haus zu. Die andere Haushälfte ist unbewohnt.  

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest.  jde

Rubriklistenbild: © Jürgen Dumnitz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.