Feuerwehr zu Jahresbeginn im Einsatz

Uslar. Für einige Mitglieder der Ortsfeuerwehr Uslar begann das neue Jahr mit Einsätzen. Das meldet Stadtbrandmeister Jörg Jacob. Am Neujahrstag wurde die Wärmebildkamera gegen 1.30 Uhr beim Brand in Oedelsheim eingesetzt.

Um 3.49 Uhr wurde ein Feuer im Park am Neustädter Platz in Uslar gemeldet. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Forstgarten gemeint war. Dort wurde ein brennender Papierkorb schnell gelöscht.

Um 4.52 Uhr rückte die Besatzung der Uslarer Drehleiter erneut zum Scheunenbrand nach Oedelsheim aus. Das dauerte laut Jacob bis gegen 7.30 Uhr. (jdx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.