Nacht der Kultur in Uslar

Nacht der KulturGudrun Porath
1 von 14
Uslar Nacht der Kultur Adam Bondarenko und FreundeFoto: Glenn Röber
2 von 14
Uslar Nacht der Kultur Adam Bondarenko und FreundeFoto: Gudrun Porath
3 von 14
Uslar Nacht der Kultur Anbrecht Gralle liest "Es richt nah Himmel"Foto: Gudrun Porath
4 von 14
Uslar Nacht der Kultur Sollingknipser und heiße Suppe im ehemaligen Cafe LückeFoto: Gudrun Porath
5 von 14
Uslar Nacht der Kultur Wasserspiele ohne Brand bei der FeuerwehrFoto: Gudrun Porath
6 von 14
Uslar Nacht der Kultur Baumkunst Florian Rexroth hatte eine Riesenleinwand zwiasche Kirche und Baum gespanntFoto: Gudrun Porath
7 von 14
Uslar Nacht der Kultur Adam Bondarenko und FreundeFoto: Gudrun Porath
8 von 14
Uslar Nacht der Kultur Feuer-Jonglagem, Ronja vom Duo Oscula per IgnemFoto: Gudrun Porath
9 von 14

Mit Musik, Ausstellungen, Feuerjonglage, Wasserspielen und Lesungen bot die Nacht der Kultur in Uslar ein erstklassiges Programm. Trotz Regen kamen mehrere hundert Besucher

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Tanz- und Turnfestival in Schoningen
Schöner und eindrucksvoller kann Werbung für Sport im Verein nicht ausfallen: Das zeigte der SC Schoningen bei der 11. …
Tanz- und Turnfestival in Schoningen
Herbstzauber mit rekordverdächtigem Besuch
Die Abendeinkaufsaktion Herbstzauber der Wirtschaftsvereinigung Region Uslar sorgte für eine Rekordteilnahme. Das Motto …
Herbstzauber mit rekordverdächtigem Besuch

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.