Elf weitere Anbieter aus der Solling-Vogler-Region erhalten goldene Plaketten

Holz ist jetzt Echt-Produkt

Mit Gold ausgezeichnete Anbieter: Frank Grajewski (von links), Dorota Orak, Theo Wegener, Claus-Dieter Hoff, Michael Rudolph, Carsten Bosse, Carsten und Christian Ilsemann, Anja Sprock und Ulrich Menne. Foto: Dumnitz

Neuhaus. Typisch, regional und unverwechselbar – so sollen die Produkte sein, die seit zwei Jahren mit dem Echt!-Zertifikat des Tourismus-Vereins Solling-Vogler-Region (SVR) im Weserbergland ausgezeichnet werden. Jetzt bekamen elf weitere Anbieter die goldene Plakette für 14 neue Produkte.

„Willkommen in der großen und vernetzten Familie“, sagte SVR-Geschäftsführer Theo Wegener am Dienstag bei der Verleihung der Zertifikate und der goldenen Plaketten. Aktuell gibt es unter der Marke Echt! 274 Produkte von 58 verschiedenen Anbietern. Dazu gehören aber nicht nur Essen und Getränke sondern auch Bücher, Steine und neuerdings auch das Holz des Sollings und Filme über die Region.

Vorbildlich sei, dass die Waren nicht nur über die Geschäftsstelle der SVR im Haus des Gastes in Neuhaus vertrieben werden, sondern einige Märkte die Produkte der Regionalmarke auch in ihrem Sortiment haben. Beispielhaft sei das Engagement des Uslarer Rewe-Marktes von Jan Kaiser. Die Produkte werden gekauft und von den Kunden immer stärker nachgefragt. Viele Urlauber der Region ließen sich zudem Präsentkörbe mit verschiedenen Produkten je nach Geschmack zusammenstellen und nehmen das dann als „Typisches aus der Region“ mit nach Hause.

Wichtigste Voraussetzung für eine Prämierung: Das Produkt muss in der Solling-Vogler-Region hergestellt werden und der Anbieter seinen Sitz in der Region haben. Darüber hinaus müssen für die Produktherstellung Rohstoffe aus der Region verwendet werden.

Mit der goldenen Echt!-Plakette und entsprechenden Zertifikats-Urkunden wurden ausgezeichnet:

• Landhaus Steinkrug Boffzen/Hirschburger classic);

• Weser-Aronia/Carsten und Christian Ilsemann (Wahmbeck/Aronia-Beeren);

• Rittergut Meinbrexen (Meinbrexen/Erdbeeren, Erdbeer-Nektar und -Marmelade);

• Forstamt Neuhaus der Niedersächsischen Landesforsten/Michael Rudolph und Carsten Bosse (Neuhaus/Rohholz von Buche, Eiche, Fichte, Lärche/Douglasie, Esche/Rund- und Brennholz sowie Wild aus dem Solling/Rot-, Reh- und Schwarzwild);

• Naturpark Solling Vogler/Frank Grajewski (Neuhaus/Hutewald-Heckrind);

Weidegenossenschaft Weideland eG (Neuhaus/Rinder aus der Landschaftspflege);

• hd1-tv Medien & Film von Claus-Dieter Hoff und Dorota Orak (Bodenwerder/Filmproduktionen über SV-Region);

• Barbara Matthies (Sohlingen/Kinderbuch „Tschieper und ich – ein Kater erzählt“);

• Solling Holz GmbH (Fohlenplacken/verarbeitetes Holz aus dem Solling);

• Landcafé im Gasthaus Gollart (Kammerborn/Rote Stachenbeer-Konfitüre, Erdbeer-Holunder-Konfitüre, Holunder-Konfitüre);

• Hotel & Restaurant Goldener Anker/Anja Sprock und Ulrich Menne (Bodenwerder/Münchhausens Ankerplatte).  (jde)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.