Immer wieder ohne Führerschein

Uslar. In einer einzigen Woche erwischte die Uslarer Polizei einen 46-Jährigen ohne Führerschein bei vier Autofahrten im Stadtgebiet.

Bei der vierten Fahrt stand der Mann aus einem Uslarer Ortsgebiet zusätzlich unter dem Einfluss von Rauschmitteln.

Das erste Mal stoppten Beamten den Autofahrer am Dienstag um 13.50 Uhr in der Uslarer Wiesenstraße. Am Donnerstagmittag fuhr er durch Sohlingen. Zwei Tage später traf ihn die Polizei um die Mittagszeit ein weiteres Mal in Sohlingen. Am Freitagabend fiel der Mann in der Uslarer Auschnippe auf. Diesmal stellten die Beamten außer dem fehlenden Führerschein den Einfluss von Rauschmitteln fest. Den Wiederholungstäter erwarten nun gleich mehrere Strafanzeigen. (shx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.