Schoninger Narren veranstalten außergewöhnlichen Auftakt mit Kartenvorverkaufsfeier

Karnevalsparty im Sparladen

Startschuss in die fünfte Jahreszeit: Die Präsidenten Jan Gobrecht (links) und Ferdi Menneke (rechts), sowie Jaqueline ter Fehr und Kristin Saloga tauschen zum Start für die Karnevals-Vorverkaufsparty im ehemaligen Sparladen in Schoningen das Mikrophon gegen Putzutensilien. Foto: privat/nh

Schoningen. „Das wird der coolste Karnevalsauftakt aller Zeiten!“ So kündigen die Schoninger Karnevalspräsidenten Ferdi Menneke (für den Karneval in Vernawahlshausen) sowie Jan Gobrecht und Tatjana Wieneke (für den Karneval in Schoningen) an. Sie meinen den Start des Kartenvevorvekaufs mit einer Faschingsparty im ehemaligen Sparladen von Onkel Volker in Schoningen am Samstag, 2. Januar.

Erstmals starten die Narren dabei gemeinsam in die fünfte Jahreszeit. Beginn ist am Samstag um 15 Uhr. Der Laden wird für einen Tag reaktiviert und bildet das Zentrum der Narren, heißt es vorab.

Die Gastgeber kündigen allen Besuchern und Mitwirkenden „einiges“ an. Man könne beim Feiern zu guter Musik auch die besten Tickets für die vier Karnevalsveranstaltungen am 22. und 23. Januar in Schoningen und am 6. und 7. Februar in Vernawahlshausen erwerben.

Freigetränk für Verkleidung

Wer verkleidet zur Auftaktparty im Sparladen kommt, erhält ein Freigetränk. Es gibt neben Getränken auch Bratwurst vom Grill.

Die Schoninger Narren bieten zudem ein Faschings-Sonderangeot: Nur beim Auftakt am Samstag, 2. Januar, gibt es Freitag-Kombitickets für Schoningen und Vernawahlshausen zum einmaligen Sonderpreis von 20 Euro. Fans sparen auf diesem Wege bis zu sechs Euro pro Person.

Nach der Karnevalsauftaktparty am Samstag gibt es auch weiter Tickets für den Karneval an den bekannten Vorverkaufsstellen. (fsd) Mehr Informationen im Intgernet unter www.sc-schoningen.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.