Geschäftsidee

Bodenfelder Firma bietet mobile Sauna im Holzfass

Bieten Saunaspaß im Holzfass an: Miroslaw (links) und Marcin Wilk vermieten diese Holzbohlensauna, in der bis zu sechs Personen Platz haben. Das Fass ist auf einem Anhänger mit Spanngurten verzurrt.
+
Bieten Saunaspaß im Holzfass an: Miroslaw (links) und Marcin Wilk vermieten diese Holzbohlensauna, in der bis zu sechs Personen Platz haben. Das Fass ist auf einem Anhänger mit Spanngurten verzurrt.

Eine mobile Sauna reizte den 41-jährigen Marcin Wilk schon lange. Jetzt hat er sich mit finanzieller Unterstützung seines Vaters den Traum erfüllt und bietet seine mobile Fasssauna sogar zum Vermieten an.

Bodenfelde - Sechs Erwachsene haben in der wie ein Fass angefertigten Sauna, die auf einem Pkw-Anhänger verzurrt ist, Platz fürs Schwitzen, wo man mag.

Wilk selbst hat seine mobile Sauna schon auf einem Parkplatz am Neuen Teich in Betrieb genommen oder an einem Freizeitsee bei Höxter. Man kann das Saunavergnügen aber auch im eigenen Garten ausprobieren oder wo man will. Ausgestattet ist die Fasssauna mit zwei Holzsitzbänken und mit unterschiedlich leuchtendem Licht sowie einem Holzofen mit Steinhaufen für den Aufguss.

Marcin und sein Vater Miroslaw Wilk (62) betreiben die Fasssauna und haben ein Kleingewerbe dafür angemeldet. Rund 6000 Euro hat der Senior für das Holzfass bei einer Firma nahe Köln und den Spezialanhänger investiert. Die beiden haben ihrer Fasssauna durch diverse Kleinigkeiten in der Ausstattung noch eine persönliche Note verpasst und vermieten den Saunaspaß jetzt.

Das Holzfass (3,10 Meter Länge, 2,10 Meter Höhe) ist mit Spanngurten auf dem Anhänger verzurrt und gilt somit laut Wilk junior als Ladung. Der Hersteller hat das Fass mit einem Sauna-Holzofen ausgestattet, der Rauch wird über ein Edelstahlrohr ins Freie geleitet und müsse nicht vom Schornsteinfeger betreut werden, weil es nicht als Feuerstätte gelte, so Marcin Wilk.

Wer die Fasssauna bestellt (Kosten: werktags rund 65 Euro pro Tag plus 20 Euro Endreinigung) bekommt Brennholz mitgeliefert, um den Saunaofen auf 80 bis 100 Grad zu beheizen. Dazu empfiehlt Wilk junior, der gelernter Bauzeichner ist und seit 2016 nach Umschulungen als Saunameister im Badeparadies Eiswiese in Göttingen tätig ist und zuvor in der Wesertherme Bad Karlshafen arbeitete, verschiedene Aufgüsse. Er mag am liebsten so etwas wie Fichtennadeln, weil das am besten zum rustikalen Saunieren in seinem Holzfass passe. Es stehen aber diverse Geschmacksrichtungen zur Verfügung.

Die gemietete Fassauna wird im Umkreis von 15 Kilometern von Bodenfelde aus kostenlos angeliefert. Die Nutzer erhalten dazu eine Einweisung zur Nutzung des Holzofens und für den Saunaspaß. Bei Bedarf und gegen Aufpreis gibt es auch eine Draußendusche mit etwa 20 Meter Schlauch.

Infos und Kontakt: Wilk Mietsauna Bodenfelde, Telefon 01 60/75 10 48 7. (Jürgen Dumnitz)

Blick ins Innere der Fasssauna: Rechts und links die indirekt beleuchteten Sitzbänke für bis zu sechs Personen, hinten der Holzofen mit Steinfeld für den Wunsch-Aufguss.
Eine kleine Auswahl: Der als Saunameister arbeitende Marcin Wilk bietet verschiedene Düfte für Aufgüsse an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.