Mofafahrer auf dem Wahmbecker Strang schwer verletzt

Wahmbeck. Ein alkoholisierter Mofafahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Samstag schwer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei war der 53-Jährige gegen 15.15 Uhr auf dem Wahmbecker Strang unterwegs. Auf dem verschlammten Waldweg verlor der Mann die Kontrolle über sein Mofa, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Laut Polizeibericht wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. (shx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.