Zusammenstoß mit Wohnmobil auf der B241

Motorradfahrer schwer verletzt

Winnefeld. Mit schweren Verletzungen ist am Karfreitag ein ein 35 Jahre alter Motorradfahrer aus Lauenförde nach einem Zusammenstoß mit einem Wohnmobil auf der Bundesstraße 241 bei Winnefeld ins Klinikum nach Kassel geflogen worden.

Zum Unfallhergang berichtet die Uslarer Polizei, dass ein 57 Jahre alte Wohnmobilfahrer aus Goslar aus Lauenförde kommend um 14.20 Uhr mit seinem Fahrzeug nach links Richtung Winnfeld abbiegen wollte.

Dabei übersah er laut Polizei den entgegenkommenden Motorradfahrer. Der prallte mit seiner schweren Maschine seitlich ins Wohnmobil. Dabei zog sich der Lauenförder schwere Verletzungen zu und kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt nach Angaben der Polizei etwa 10.000 Euro. (fsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.