Nachwuchs bei den Wölfen im Wildpark Neuhaus

Aufmerksame Beobachter: Diese sieben Wölfe gehören zu dem insgesamt elfköpfigen Rudel erwachsener Tiere, das seit ein paar Wochen mit drei Jungtieren im Wolfsgehege des Wildparks Neuhaus lebt. Foto: Dumnitz

Neuhaus. Seit sieben Wochen sind drei Jungwölfe die neue Attraktion im Wildpark Neuhaus. Sie gehören zum elfköpfigen Wolfsrudel, dass in einem speziellen naturnahem Gehege mit Teich lebt. Eingerichtet wurde das Gehege 2005 mit damals vier Tieren.

Jetzt sei es an der Zeit, dass es im Rudel Nachwuchs gibt, sagt Wildpark-Leiter Robert Willeke von den Niedersächsischen Landesforsten. Die Geburtenrate in dem Rudel steht unter Kontrolle. Wegen der Größe des naturnahen Areals müsse man den Besatz im Auge behalten.

In Augenschein nehmen können Besucher jetzt auch die drei Jungtiere, wenn sie sich mit den Alttieren zeigen. Von der Besucherplattform aus ist ein Großteil des Wolfsgeheges sehr gut einzusehen.

Unter Beobachtung: Etwas tapsig kommt einer der drei Jungwölfe im Wolfsgehegen des Wildparks Neuhaus noch daher. Das Alttier hat den Jungwolf dabei im Blick.

Die Jungwölfe – wie alle anderen rund 350 Tiere der 40 verschiedenen Arten im Wildpark auch – ohne Namen, seien noch ein wenig scheu, sagte Willeke. In den ersten Tagen waren sie nicht zu sehen. Aber wenn sie jetzt unterwegs seien, mache es Spaß, sie beim Erkunden zu beobachten.

Die Wölfe gehören zur Familie der Grauwölfe. Man habe sich bei der Einrichtung des Geheges für diese Art entschieden, weil sie laut Überlieferungen einst im Solling beheimatet war. Gefüttert werden die Wölfe laut Willeke auch mit toten Tieren, die nach Wildunfällen im Park angeliefert werden.

Dass die Wölfe und andere Tiere im Wildpark im Solling Nachwuchs bekommen, ist laut Robert Willeke nicht nur für die Besucher eine besondere Attraktion. Es sei ein wichtiger Hinweis darauf, dass die Tiere sich in der Anlage wohlfühlen und gute Bedingungen vorfinden, so der Einrichtungsleiter.

Aufzucht der Tierkinder

Und weil auch andere Tiere des Wildparks in den vergangenen Tagen und Wochen Nachwuchs bekommen haben, sei es jetzt die „spannendste Zeit“ im Park im Hochsolling, weil überall die Tierkinder von den Elterntieren aufgezogen werden.

Wildpark Neuhaus, Tel. 05536-9609980: Internet: www.wildpark-neuhaus.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.