Neue Schwülmebrücke für 270.000 Euro eingeweiht

+

Offensen. Am Freitagnachmittag wurde auf Einladung des Offenser Ortsbürgermeisters Fritz Dickhut die neue Brücke über die Schwülme eingeweiht. 80 Einwohner nahmen daran teil und waren die Ersten auf dem 270.000 Euro teuren und 19 Meter langen Bauwerk.

Mit 5,50 Meter ist die Brücke 1,50 Meter breiter als die abgerissene: Begegnungsverkehr ist problemls möglich, freute sich Uslars stellvertretender Bürgermeister Wilhelm Pape-Lange.

Gebaut wurde seit November, die Freigabe der Brücke soll nach dem Abschluss der Restarbeiten vermutlich Ende der übernächsten Woche sein, kündigte Reinhard Wege vom Straßenbauamt Gandersheim an. Über die neue Brücke darf auch wieder der Schwerverkehr rollen.

Seitdem der Belag aufgebracht ist, passierten jeweils morgens und abends 35 Kühe die Brücke, sagten die Arbeiter der Firma Beck-Bau aus Eschwege. (jdx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.