Vor Öffnung für Fahrzeugverkehr: Geschäftsleute putzen Lange Straße heraus

Selbst erstaunt über den Effekt zeigten sich die Uslarer Geschäftsleute, die sich am Mittwoch an der Putzaktion der Wirtschaftsvereinigung Region Uslar beteiligten: Die Innenstadt ist sichtbar herausgeputzt für die Öffnung der Fußgängerzone, die offiziell am Samstag, 10. 10. um 10.10 Uhr für den Fahrzeugverkehr freigegeben werden soll.

Große Unterstützung für die flotten Feger kam aus Gierswalde von Detlef Mester, der sich mit einer Kehrmaschine beteiligte und wie alle ehrenamtlich im Einsatz war. Mitgefegt haben unter anderem Uslars Bürgermeister Torsten Bauer und Kernstadt-Ortsbürgermeister Arno Riedke sowie HNA-Redakteur Frank Schneider. Die Putzaktion wurde allgemein als gelungen bezeichnet. Es gab sogar Stimmen, sie regelmäßig zu veranstalten.

Zunächst aber hoffen die Geschäftsleute auf eine gut besuchte Innenstadt, wenn am Samstag die bisherige Fußgängerzone für den Fahrzeugverkehr geöffnet wird. (fsd) Foto: Schneider

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.