Ortsrat lehnt weitere Bushaltestelle in Wiensen ab

Wiensen. Eine Anfrage aus der Einwohnerschaft, eine zweite Bushaltestelle für Wiensen einzurichten, hat der Ortsrat in seiner jüngsten Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus abgelehnt. In dem Antrag stand, eine zweite Haltestelle auf Höhe des Wienser Friedhofes außerhalb der Ortschaft anzulegen.

Der Hintergrund: Kinder würden am Ortseingang aus Richtung Uslar auf dem Bürgersteig dem teils heftigen Fahrtwind von Lkw ausgesetzt. Der Ortsrat vertritt die Meinung, dass eine Haltestelle außerhalb der Ortschaft, zudem an einer wenig gut einsehbaren Stelle und auf der dem Wohngebiet gegenüberliegenden Straßenseite gelegen, noch viel gefährlicher sei.

Das hätten auch Vertreter des Landkreises, des Uslarer Ordnungsamtes, des Verkehrsbetriebes RBB sowie der Polizei bei einer Ortsbegehung festgestellt. Sie verwiesen zudem auf die Möglichkeit, dass die Schulkinder alternativ auch den Weg vom Wohngebiet durch den Ort zur Bushaltestelle nehmen können. Diese Route führe auch nicht dicht an der Hauptstraße entlang und sei wesentlich ungefährlicher. (fsd)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.